<< FH Düsseldorf  

Fachhochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
 
 

Fachbereich Design
 
 
German >> 
English >> 

dazwischen

Diplomarbeit von Sara Bajatmowahed

Konzeption & Entwurf von Kommunikationsmedien über kulturelle Differenzen

»Wir Migranten sind die Fenster, durch die die Einheimischen,
die Welt sehen kann.«
Vilèm Flusser, Von der Freiheit des Migranten

Die aus drei zweisprachigen Büchern bestehende Arbeit behandelt
die kulturellen Differenzen zwischen »Ori­ent« und »Okzident«
am Beispiel der in Deutschland lebenden iranischen Künstlerin
Parastou Forouhar. Jedes Buch steht für eine Facette ihrer Identität:
ihr Leben, ihr Werk und ihre Erinnerung. Der Standpunkt
›da zwischen‹ wird visuell über die Verschränkung von Bildern mit Typo­grafie und die Differenzierung von Gestaltungselementen transportiert.
Inhaltlich schlägt er die Brücke zwischen den beiden Sprachen, die in gegensätzlicher Leserichtung verlaufen.

Ziel dieser gestalterischen Arbeit ist es ein Beispiel zu kommuni-zieren, das zwischen diesen beiden kulturell unterschiedlichen Welten eine eigenständige kritische Position bezieht.

Referenten stv. Prof. Irmgard Sonnen und Prof. Uwe Reinhardt

Diese Arbeit wurde mit dem reddot design award 2009 ausgezeichnet.




»We migrants are the windows, through which the native people can consider the world.« Vilèm Flusser, The Freedom of the Migrant: Objections to Nationalism

The work composed of three bilingual books is about the cultural differenc­es between the so called Orient and Occident using the
example of the Iranian artist Parastou Forouhar who lives in Ger­many. Each book stands for one facet of her identity: her life, her work and
her memories. The position ›in between‹ is visually communicated by
illustrations combined with typog­raphy and the differentiation of de­sign elements. As regards content it builds bridges between both languages that proceed in opposed reading direction.

FH Düsseldorf
06.03.2011 - 18:36

Suche >>
Impressum >>

Anmelden >>