<< FH Düsseldorf  

Fachhochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
 
 

Fachbereich Design
 
 
German >> 
English >> 

8. Oktober 2010

<< zurück zur Übersicht

Herman Verkerk übernimmt die Professur für das Lehrgebiet Dreidimensionale Kommunikation

Zum ersten September 2010 hat Herr Prof. Herman Verkerk seine Lehrtätigkeit im Bereich der Dreidimensionalen Kommunikation am Fachbereich Design aufgenommen. Herman Verkerk studierte Architektur an der TU Delft und hat anschliessend seinen Master an der ETH Zürich gemacht. Mit seinem Atelier EventArchitectuur in Amsterdam beschäftigt er sich mit der Kommunikation im Raum im Kontext von Kunst, Architektur, Mode, Ausstellung, Retail und Produktdesign.

Seine Arbeit ist geprägt von einer starken theoretischen Auseinandersetzung und der Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Ort. bzw. den bewusst gewählten Unorten. Eine Vielzahl seiner Arbeiten wurden weltweit publiziert und ausgezeichnet. Herman Verkerk verfügt über ein globales Netzwerk zu Künstlern, Designern und einer Vielzahl von Institutionen. Dieses möchte er gerne den Studierenden zugänglich machen.

Die Arbeit von Herman Verkerk zeichnet sich durch eine eigenständige visuelle Sprache und einen sehr experimentellen Ansatz aus. Durch die Vielzahl seiner Projekte deckt er das gesamte Profil der Dreidimensionalen Kommunikation ab. Seine Arbeiten wie „The Edible City”, oder das „Leere Museum” sind Experimentierfelder, in denen der Besucher zum aktiven Akteur und zum wichtigen Vollender des Werkes wird.

Herman Verkerk hat in den unterschiedlichen Lehrbereichen Erfahrungen sammeln können. An der TU Delft hat er angehende Architekten im Bachelorprogramm unterrichtet. An der Arnheimer Kunstakademie hat er sowohl im Bachelor- als auch im Masterprogramm gelehrt. Im Masterprogramm der Design Academy in Eindhoven lehrte er die letzten Semester.

http://www.eventarchitectuur.nl/ >>


FH Düsseldorf
30.10.2014 - 10:40

Seitenanfang ^^
Suche >>
Impressum >>

Anmelden >>