<< FH Düsseldorf  

Fachhochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
 
 

Fachbereich Design
 
 
German >> 
English >> 

Gäste 2011

Illustrationsfestival »SWAARM FEST 2011« vom 8. bis 10. Dezember 2011

»WE LOVE ILLUSTRATION! This is the reason why we organise an illustration festival at the FH Duesseldorf, department of communication design. Supported by Prof. Uwe J. Reinhardt and the Design Redaktion.


The intention of "Swaarm Fest"
 We want to invite people to come together, have fun, talk, share, work, show what they're doing, search for conversation, cooperation and fusion. They shall become friends, not in an academic business way, but in fluent exchange, experimental connection, getting in tough with new heroes, enjoying the time in a friendly atmosphere. We'll get new ideas, relaxed and enjoyable, eat and drink together.
Most important, of course, we'll be surrounded by a big amount of paper, pens and pencils. We'll be drawing, painting, sketching with many kinds of materials for two days, 09th to 10th of december 2011. And to be prepared for this exciting event, we warmly welcome Felix Scheinberger, Aisha Franz and Elisabeth Moch for a talk on december the 8.«


Das SWAARM FEST 2011 beginnt am Donnerstag, den 08.12.2011 um 16:00 Uhr, im Cafe-Freiraum der Fachhochschule Düsseldorf mit Vorträgen von Felix Scheinberger, Aisha Franz und Elisabeth Moch. Anschließend darf sich ausgetauscht und gezeichnet werden. Der Eintritt ist natürlich frei.

An den darauffolgenden Tagen, vom 09.12. bis 10.12., bieten Elisabeth Moch und Aisha Franz jeweils einen Workshop an. Hier ist eine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 20€. Die Anzahl an Plätzen ist begrenzt.

Weitere Informationen und Anmeldungen zu den Workshops sind über die Website des Festivals erreichbar:

http://swaarmfest.blogspot.com/ >>
SWAARM FEST auf Facebook >>

Jour Fixe mit PINAR & VIOLA zum Thema ECSTATIC SURFACE DESIGN am 07. Dezember

Jour Fixe mit PINAR & VIOLA zum Thema ECSTATIC SURFACE DESIGN am 07. Dezember

Das Designerinnen-Duo PINAR & VIOLA aus Amsterdam sind zu Besuch und bringen Arbeiten mit, die deine Synapsen zum Explodieren bringen.

PINAR & VIOLA kreieren radikal überladene, hyperdetailierte Oberflächen, scannen dabei die zeitgenössische, überdesignte, blank polierte visuelle Kultur und drucken als kritische Antwort darauf die sogenannten „Ecstatic Surfaces“. Die obsessive Lust an Mustern, Ornamenten, Digitale-Illustrationen und 3D-Trash verbinden PINAR & VIOLA dabei mit Ironie, Gesellschaftskritik und Paradoxien.
Damit sind sie die Pioniere des Ecstatic Surface Design und erschaffen visuelle Utopien voller Schönheit und Horror jenseits von idealisierter Ästhetik und der visuellen Sprache des Mainstreams.

Jour Fixe PINAR & VIOLA
Mittwoch, 07. Dezember 2011
19:00 Uhr
Café Freiraum
FH Düsseldorf

Organisation und Gestaltung: Merle Düpmeier und Ly Thanh Le
Präsentiert von der Designredaktion

http://pinar-viola.com/ >>

Jour Fixe: Vortrag zum Thema „Design als Forschung“

Mittwoch, 23. November 2011, 19.00 Uhr,
Café Freiraum, Fachhochschule Düsseldorf, Standort Nord,
Josef-Gockeln-Straße 9, 40474 Düsseldorf

Innerhalb der Lehrveranstaltung „Dialog(e)3“ unter Leitung von Prof. Celia Caturelli sowie in Zusammenarbeit mit der Designredaktion des Fachbereichs wird am 23. November Dipl.-Des. Stefan Göllner einen Vortrag zum Thema Design als Forschung halten.

Der 1976 geborene Designer studierte Kommunikationsdesign am Fachbereich Design der FH Düsseldorf und schloss sein Studium 2006 mit dem Diplom ab. Seit 2009 forscht und promoviert er am Design-Research-Lab (DR-Lab) der Universität der Künste Berlin.
Hier beschäftigt sich Göllner schwerpunktmäßig mit dem Thema „Design des Alters“ und mit Fragen der Veränderung traditioneller Altersbilder durch ein neues Interaktionsverhalten im Umgang mit vernetzter Technologie. Die Fragen, die Stefan Göllner mit seinem Vortrag zur Diskussion stellen möchte, beziehen sich unter anderem auf neu entstehende Anforderungen an technologische Entwicklungsprozesse aus der Perspektive älterer Menschen: Welche Qualitäten, aber auch Abhängigkeitsverhältnisse entstehen, wenn soziale Technologien eine stärkere Bedeutung im Altersverlauf erhalten?
In seinem Vortrag wird der Referent verschiedene Projekte des DR-Lab vorstellen.

Jour Fixe Velo

Vortrag mit Film über Rennräder, deren Abwandlung und Gesellschaftlichem Standpunkt

02.11.2011
18:30 | 5€ | Filmwerkstatt Düsseldorf

Klaus Hogrebe über Eisenherz Bikes (www.eisenherz-bikes.de)
"Fixed City" 2009, Dokumentation, Berlin
max. 50 Teilnehmer

Entstanden im Kurs "Designredaktion" an der FHD im Fachbereich Design zu Uwe Reinhardt.

Vortrag und Typografie-Workshop mit 26plus-zeichen.de

Der Schriftentwurf Amman von Yanone charakterisiert das Lebensgefühl der Hauptstadt Jordaniens. Wie der Font genau entstanden ist, erzählt der Schriftgestalter und Multimedia-Künstler in seinem Vortrag am Dienstag, den 12. Juli, an der FH Düsseldorf.

Die Fachhochschule organisiert außerdem einen Typografie-Workshop mit 26plus-zeichen.de, Jakob Runge und Max Kostopoulos: »follow the quick brown fox«. Er findet von Freitag, 15. Juli, bis Sonntag, 17. Juli, statt und kostet 50 Euro. 

Konzept, Organisation und Plakatgestaltung: Philipp Schäfer

JOUR FIXE mit JULIA aus London am 28. Juni

JULIA ist in diesem Falle kein Frauenname, sondern der Name dreier Gentlemen, die sich in London am Royal College of Art begegnet sind und zu einer Gruppe formiert haben.

Valerio Di Lucente (Italy)
Erwan Lhuissier (France)
Hugo Timm (Brazil)

Drei unterschiedliche Herkunftsländer, eine Begabung. Das Trio tobt sich seit 2008 unter dem Namen Julia aus. Und so sind mittlerweile Bücher, Typefaces, Ausstellungen, Plakate, Websites, Corporate Identities und Grafik-Anwendungen entstanden, die sich zeigen lassen können.

Wie man so etwas schafft, das erzählen euch die Jungs, wenn sie bei uns zu Gast sind. Denn wir lassen sie extra für euch einfliegen.

Auf der Internetseite www.julia.uk.com könnt ihr schon einmal einen Blick auf Julias Werke werfen.

JOUR FIXE mit JULIA
Dienstag, 28. Juni 2011
Ab 19:00 Uhr
N1.40

Gestaltung: Ly Thanh Le

Die Designredaktion präsentiert JOUR FIXE SPECIAL – Antrittsvorlesungen Sommersemester 2011

Der Fachbereich Design der Fachhochschule Düsseldorf, mit einem der größten Kollegien im deutschsprachigen Raum, wächst bedacht weiter. Die Berufungskommissionen der letzten Jahre zur Besetzung freier Professorenstellen waren mehr als erfolgreich. Bereits im vergangenen Semester hat Herman Verkerk seine Professur für Dreidimensionale Kommunikation angetreten. Dieses Semester freut sich der Fachbereich Design gleich über zwei Neuzugänge: Die Professur für Corporate Design übernimmt Laurent Lacour. Holger Jacobs wird Vertretungsprofessor für Typographie. Der JOUR FIXE SPECIAL möchte den neuen Lehrenden gleich zu Beginn des Semesters die Möglichkeit geben, ihren Studenten und Kollegen vorstellig zu werden.

Antrittsvorlesungen SS 2011
Mittwoch, 30. März 2011
17.00 Uhr, Raum N.N.
(Der Raum wird in Kürze an dieser Stelle bekannt gegeben)

mit
Stv. Professor Holger Jacobs
Professor Laurent Lacour
Professur Herman Verkerk

Jour Fixe proudly presents
»ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK«


Playlists by Jendreiko and Reinhardt, outstanding Questions by one and only Mister Jendreiko, Hot Dogs by Ly Thang Le and Laura Catania (not Nathans's!), featuring world-reknown Benjamin Arndt at the famous turntable lab Duesseldorf, local icecold beer served, chilled athmosphere, all organic, prooved by Jan Mendzigall and Dimitri Samutin, with the famous support of Marvin Meier-Braun.

Jour Fixe
Wednesday, January 26, 2011, 7pm, Café Freiraum.


Preview to the playlist: RAY LAMONTAGNE & THE PARIAH DOGS:
God Willin' & The Creek Don't Rise: New York City is killing me.

Facebook-Veranstaltung >>
Meldung >>

Playlist NYC Uwe J. Reinhardt

Art Garfunkel – Red Rubber Ball
47.5 – Rocky
Wilco – Impossible Germany
Udo Jürgens – Ich war noch niemals in New York
Ray LaMontagne & The Pariah Dogs – New York City's Killing Me
Orba Squara – Too
Old Crow Medicine Show – Mary`s Kitchen
Old Crow Medicine Show – Motel In Memphis
Old Crow Medicine Show – Alabama High-Test
Marvin Peterson And The Soulmast – Our Groove
Marvin Peterson And The Soulmast – Groove For Otis
Leonard Cohen – I'm Your Man
Kaori Kobayashi – Airflow
Iron & Wine – Pagan Angel And A Borrowed Car
Gillian Welch – Revelator
The Felice Brothers – Frankie's Gun!
Eels – Let's Ruin Julie's Birthday
Dylan In the Movies & Tanya Donelly – The Lovecats
Cobblestone Jazz – Chance Dub
Cary Brothers – Ride
Brief Encounter – The Brief Encounter
Béla Fleck – Kabibi
Allison Weiss – Was Right All Along

23 Titel

Playlist NYC Jendreiko

Temptations – Masterpiece
Alice Coltrane – Journey in Satchidananda
Gabor Szabo – Nightflight
David Crosby – Laughing
Everly Brothers – Temptation
Al Green – Love and Happiness
Ray Charles – Ring of Fire
Willie Nelson – Sweet Memories
George Benson – Off Broadway

9 Titel

FH Düsseldorf
23.03.2012 - 21:04

Suche >>
Impressum >>

Anmelden >>